Gerichtsentscheidungen

Öffentliches RechtTierhaltungVollzug des TierschutzgesetzesZivilrechtHandel- und GesellschaftsrechtSchweinVerschiedene§ 705 BGB§ 2 TierSchG§ 16a TierSchG§ 17 TierSchG

Tierhalter ist, wer nicht nur ganz vorübergehend die tatsächliche Bestimmungsmacht über das Tier hat, aus eigenem Interesse für die Kosten des Tieres aufkommt, den allgemeinen Wert und Nutzen des Tieres für sich in Anspruch nimmt und das Risiko des Verlustes trägt. Diese Voraussetzungen müssen nicht…

Weiterlesen