Gerichtsentscheidungen

Öffentliches RechtStraf- OrdnungswidrigkeitenrechtSchweinVerschiedene§ 123 StGB§ 17 TierSchG

Ein Hausfriedensbruch durch Eindringen in eine Tierhaltungsanlage zum Filmen der tierschutzwidrigen Zustände ist wegen Notstandes gerechtfertigt, wenn konkrete Hinweise auf Tierschutzverstöße vorliegen und wenn die Behörde trotz Anzeige nicht dagegen einschreitet.

Weiterlesen
Öffentliches RechtStraf- OrdnungswidrigkeitenrechtHund§ 1 TierSchG§ 2 TierSchG§ 17 TierSchG§ 18 TierSchG§ 20 TierSchG

Wenn Ursache für erhebliche Leiden der Tiere nicht die hygienischen Verhältnisse in der Tierhaltung, sondern eine mangelnde Beschäftigung und deren isolierte Haltung durch den Angeklagten sind, können die beanstandeten hygienischen und baulichen Verhältnisse in der Tierhaltung nicht für die…

Weiterlesen
Öffentliches RechtStraf- OrdnungswidrigkeitenrechtHund§ 1 TierSchG§ 2 TierSchG§ 17 TierSchG§ 18 TierSchG§ 20 TierSchG

Als erhebliche Leiden sind auch Verhaltensstörungen einzustufen. Dazu gehören z.B. hochgradige Angstsymptome, der Ausfall von Erkundungsverhalten oder fehlendes arttypisches Bewegungsverhalten und Apathie.

Weiterlesen